Powered by Telekom
 

Suche

Empfehlen Sie ummelden.de:

Umzugsfirmen Angebote

Umzugsfirmen Angebote

Der Vergleich von Online-Angeboten macht es möglich die Preise von Umzugsfirmen zu checken. Genauer gesagt hat die Angebotseinholung gleich zwei Vorteile. Es lassen sich geeignete Möbelspeditionen aus der Region finden und gleichzeitig werden diese gebeten auf das ausgeschriebene Umzugsvorhaben zu bieten.

Umzugsunternehmen Kostenvergleich

Umzugsunternehmen Kostenvergeich

Hier erfährt man wie Umzugsunternehmen die Preiskalkulation anstellen und welche Positionen beim Check der Preise zu berücksichtigen sind. Für den Angebotsvergleich sollte man sich ruhig etwas Zeit nehmen.

Wie viel würde es kosten?

Hier können Sie kostenlose Kostenschätzungen bei Unternehmen anfordern, die Ihren Transport gerne übernehmen würden.

Ich ziehe von

nach

und möchte Angebote an:

Bruchsicher transportieren

PrivatumzugWie trägt man schwere Möbel sicher und ohne hohes Verletzungsrisiko? Tipps für das sichere transportieren.

Sparen vor und nach dem umziehen

Geld sparen ohne an Lebenqualität zu verlieren? Das fängt schon bei Kleinigkeiten an und ist einfacher als gedacht. Viele kleine Tricks aus dem Alltag haben wir gesammelt.

Nicht an falscher Stelle sparen

Icon KartonsKartons sind ein Kostenfaktor der sich lohnt. Der Schaden am Umzugsgut ohne optimaler Verpackung kann viel größer sein. Trotzdem kann man auch weniger ausgeben und gut geschützt sein.

Umzug TransportAngebote von Umzugsfirmen einholen und kostenlos Preise checken

Schon Wochen oder gar Monate vor dem Tag, an dem der Auszug endlich beginnen soll, machen sich viele Menschen Sorgen, ob auch ja alles glatt gehen wird. Verbunden sind diese Gedankenspiele nicht selten mit schlaflosen Nächten, die ganz schön an die Substanz gehen können.

Leider gibt man sich diesen Überlegungen oftmals nur allzu gerne hin, statt die geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um Probleme und Komplikationen gar nicht erst entstehen zu lassen. „Leider“ aus dem einfachen Grund, weil es mittlerweile gerade per Internet etliche Möglichkeiten gibt, um den Ortswechsel wesentlich leichter und nicht zuletzt auch preiswerter über die Bühne zu bringen, als es früher zwangsläufig vorgenommen wäre.

Umzugsfirmen Angebote Preise

Tarif-Vergleich online besonders erfolgversprechend

So können Verbraucher online zum Beispiel ein Angebot von Möbelspeditionen erstellen lassen, um sich einen ersten, wichtigen Anhaltspunkt zu beschaffen, welche Kosten eigentlich auf sie zukommen würden, wenn sie alle anstehenden Arbeiten in die Hände erfahrener Experten übergeben würden.

Umfragen zeigen immer wieder, dass viele Bürger die Umzugskosten bei Beauftragung professioneller Umzugsunternehmen überhaupt nicht richtig einzuschätzen wissen. Ein ernstes Dilemma. Denn so sehen sich Verbraucher wegen mitunter gravierend falscher Annahmen gezwungen, auch die nächste Änderung des Wohnsitzes wieder ganz alleine hinter sich zu bringen.

Bei solchen Vorgehensweisen sparen die Bürger am Ende aber gar nicht zwingend. Denn die Fahrzeugmiete, die Anschaffung von Umzugskartons (spätestens ab einer gewissen Wohnungsgröße reichen die im Freundes- und Familienkreis zusammen geliehenen Kartons nicht mehr aus) und mögliche Schäden durch unsachgemäßen Transport verursachen am Ende vielleicht ebenfalls hohe Folgekosten, so dass ein Angebot von Möbelspeditionen möglicherweise gar nicht so viel teurer gewesen wäre.

Genug zu tun für Verbraucher jenseits des Transports

Dafür ist dieser Weg aber umso entspannter, weil sich die Kunden der Speditionen auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können. Und von diesen gibt es immer noch reichlich, wenn man sich das Packen der Umzugskartons und den Transport von der alten Wohnung in die neuen vier Wände abnehmen lässt. Denken muss man diesbezüglich nur an die erforderlichen Ummeldungen bei Behörden. Oder an die Mitteilungen zur Adressänderung, die an Banken, Versicherungen und andere Dienstleister versendet werden müssen, damit Verträge korrigiert werden und die Post in Zukunft an die neue Postanschrift gesendet werden.

Tipp:

Eine große Hilfe in diesem Punkt ist übrigens der Nachsendeantrag der Post. Auch die Umstellung des Telefon-, Internet- und TV-Anschlusses nimmt kostbare Zeit in Anspruch, die letztlich vom zeitlichen Puffer für den eigentlichen Umzug abgeht.

Möglichst viele Angebote einholen

Am besten fahren Verbraucher mit einem Angebot von Möbelspeditionen immer dann, wenn sie nicht nur eine einzelne Anfrage stellen. Sinnvollerweise sollte eine Reihe von Angeboten eingeholt werden, um die Offerten miteinander vergleichen zu können. Hierbei wiederum ist darauf zu achten, dass sich jedes Angebot von Möbelspeditionen auf die gleichen Leistungen bezieht. Nur dann können die objektiv richtigen Entscheidungen getroffen werden. Um dies sicherstellen zu können wiederum braucht es eine genaue Planung des Aufwands, der mit dem Umzug verbunden ist.

Ummelden.de hilft bei der Speditionssuche auf die Sprünge

Denn nur dann können Speditionen zuverlässig und korrekt kalkulieren, wie viele Mitarbeiter zum Einsatz kommen müssen und wie viel Zeit der Wohnortswechsel vermutlich beanspruchen wird. Zu den wichtigen Informationen gehören neben dem derzeitigen und dem zukünftigen Wohnort (wichtig für die Bestimmung der wahrscheinlichen Fahrtzeiten) auch die Zahl der Räume samt der Angabe der Quadratmeter der Wohnungen oder Häuser, zwischen denen der Auszug und Einzug stattfinden wird.

Relevant ist auch die Frage, in welchem Stockwerk die Wohnungen liegen, erwartungsgemäß ist ein Wohnungswechsel zwischen Erdgeschoss-Wohnungen weniger zeitaufwendig als bei Wohnungen, die ersten Stock oder höher liegen.

Angebote kommen direkt in den elektronischen Briefkasten

Besonders leicht können sich Internetnutzer die Suche nach dem idealen Angebot von Möbelspeditionen machen, indem sie den bequemen Service von ummelden.de nutzen. Dort können sie Angebote bei Umzugsunternehmen einholen, ohne sich erst online nach den Adressen regionaler und überregionaler Anbieter beschaffen zu müssen.

Denn mal ehrlich: Auch die Adresssuche ist im Einzelfall ziemlich langwierig, wenn man bisher keinen Kontakt zu Umzugsunternehmen hatte und nun erstmals die Dienste einer Spedition buchen möchte. Sind alle verlangten Angaben in der Suchmaske eingegeben, können sich Verbraucher ganz entspannt zurücklehnen und abwarten, bis die ersten Angebote im E-Mail-Postfach eingehen.

Ausführliche Informationen bringen Kostensicherheit für Speditionskunden

Vorteilhaft ist dieser Service ebenfalls deshalb, weil die Anfragen vollkommen unverbindlich sind und den Verbrauchern keine Auftragspflicht entsteht. Abgesehen von den Informationen zu den Wohnungen und dem gewünschten Termin für den Ortswechsel reicht es aus, wenn Nutzer ihren Namen, eine Mail-Adresse und eine Telefonnummer angeben, unter der sie erreichbar sind, falls es Rückfragen geben sollte.

Um den Anbietern die Gelegenheit zu geben, schon früh exakt planen zu können, werden Nutzer noch nach anderen Besonderheiten gefragt, bevor sie ein Angebot von Möbelspeditionen erhalten können. Dazu gehört die Frage, ob weitere Dienstleistungen wie der Küchenabbau, der Abbau anderer Möbel oder der das Ausräumen des Kellers gewünscht werden. Natürlich verursacht dies höhere Kosten.

Beim Versicherungsschutz ist Aufmerksamkeit gefragt

Versicherungsschutz bei UmzügenDafür wissen Verbraucher in diesem Fall aber auch, dass alles reibungslos vonstatten gehen wird. Sollte es dennoch beim Umziehen zu Schäden kommen, besteht beim Angebot von Möbelspeditionen Versicherungsschutz.

Diesen sollten Kunden stets genau im Auge behalten. Denn es kann zwischen den Unternehmen im Fall der Fälle deutliche Unterschiede bei der Schadensregulierung geben. Experten raten dazu, lieber etwas mehr für besseren Schutz auszugeben, damit die Kosten nicht vom Kunden selbst zu tragen sind.

Die Extrakosten sind meist recht gering, während bei einem Schaden an wertvollem Inventar schnell hohe Investitionen fällig werden.

Alles in allem muss das Angebot von Möbelspeditionen keineswegs deutlich kostspieliger sein als beim Umzügen, die ohne fremde Hilfe durchgeführt werden. Kalkuliert man alle entstehenden Kosten mit ein und wurden günstige Angebote eingeholt, liegt die Beauftragung von Umzugsprofis schon deshalb nahe, weil man so mehr Zeit für alle sonstigen Erledigungen hat. Gerade dann, wenn man für den Transporttag keinen Urlaub nehmen kann, bleibt ohnehin kaum etwas anderes übrig, als sich Unterstützung von professioneller Seite zu holen.

 
ÜBER UNS
PRESSE & PARTNER
BESONDERS BELIEBT
  • Telekom Umzugsservice
  • Postadress
  • Immobilienscout24
  • Kabel Deutschland
  • Yello Strom
  • Sixt Lkw Vermietung
  • Targobank