Suche

Empfehlen Sie ummelden.de:

Umzugswagen reservieren

Fahrzeug auswählen, Preise ermitteln und online reservieren – ohne Stornogebühr!

Jetzt Verfügbarkeit prüfen

Post Nachsendeauftrag

Nachsendeservice bei Umzügen nutzenDer Nachsendeantrag bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Post z.B. bei einem Umzug an die neue Adresse umleiten zu lassen, obwohl der Absender sie an die alte Adresse geschickt hat. Eine Nachsendung kann auch bei vorübergehender Abwesenheit (z.B. Urlaub, befristete Versetzung) Sterbefall, Betreuung oder Insolvenz erfolgen.

Wie funktioniert das?

An die alte Adresse gesendete Briefe und Postkarten werden mit einem ablösbaren Etikett der aktuellen Adresse versehen und umgeleitet. Die Brieflaufzeit (Einlieferung bis Zustellung) beträgt ca. 3 Tage im Inland. Der Auftrag gilt für alle im Auftragsformular genannten Personen eines Haushalts.

Nutzen Sie den Post Nachsendeantrag - er ist vergleichsweise günstig und mit vielen Vorteilen verbunden. Der Post Nachsendeantrag kostet für Privatkunden rund 20 Euro für den Zeitraum von sechs Monaten. Geschäftskunden zahlen für den Post Umzugsservice rund das Doppelte.

Die Vorteile des Post Nachsendeauftrags liegen auf der Hand: Durch die Mitteilung der neuen Adresse nach einem Umzug wird die Postzustellung zur neuen Adresse vorgenommen. Alternativ kann man seine neue Anschrift dem kostenlosen Online-Service “einfach ummelden” mitteilen. Dieser Dienst ist zwar im Gegensatz zum Post Nachsendeauftrag gratis doch bietet keinesfalls die Sicherheit einer postalischen Ummeldung, wie es der Nachsendeantrag an den Tag legt.

Es wird unterschieden zwischen der Beauftragung durch Privatkunden und Geschäftskunden.* Der Preis für Geschäftskunden ist durch die größere Sendungsmenge höher als der Preis für Privatkunden.

Alle Preise inkl. MwSt. Den Nachsendeauftrag sollten Sie spätestens 5 Werktage vor Auftragsbeginn erteilen. Bei Nachsendung wegen vorübergehender Abwesenheit ist die Dauer der Nachsendung innerhalb der Auftragszeiträume „bis 6 Monate“ und „bis 12 Monate“ frei wählbar. Die Mindestlaufzeit eines Auftrags beträgt 2 Wochen.

*Sonderfall: Privatperson ist gleichzeitig Geschäftskunde, z.B. bei Umzug der Privatperson und des Geschäfts an die neue Adresse. In diesem Fall müssen zwei Aufträge erteilt werden.

 
ÜBER UNS
PRESSE & PARTNER
BESONDERS BELIEBT
  • Immobilienscout24
  • Telekom Umzugsservice
  • Post Nachsendeauftrag
  • Yello Strom
  • Sixt Lkw Vermietung
  • Targobank