Welcher ist der beliebteste MagentaZuhause Tarif? Alle Angebote der Telekom im Überblick

Der Wechsel zu MagentaZuhause lockt Telekom Festnetzkunden ebenso wie Neukunden. Alle Aktionsangebote im Überblick – was MagentaTV kostet

MagentaZuhause - bester aktueller Tarif Festnetz

MagentaZuhause bietet die besten Internet-Tarife und TV Optionen im Festnetz

Auf dem ersten Blick mögen die Angebote und Tarifdetails der MagentaZuhause Komplettpakete verwirrend erscheinen. Beim genaueren Hinschauen sind die Unterschiede jedoch ziemlich offensichtlich. Die wesentlichen Unterschiede bestehen in der bereitgestellten Internet-Geschwindigkeit. Die Internet-Geschwindigkeiten staffeln sich wie folgt:

  1. MagentaZuhause M – 50 MBit/s – Telefonie Flat ins Festnetz
  2. MagentaZuhause L – 100 MBit/s – Telefonie Flat ins Festnetz
  3. MagentaZuhause XL – 250 MBit/s – Telefonie Flat ins Festnetz und NEU: Mobilfunknetz

Interessanterweise bietet die Telekom alle drei MagentaZuhause-Tarife für Neukunden zum Aktionspreis von nur 19,95 Euro monatlich in den ersten 6 Monaten an. Wer bereits Telekom Festnetzkunde ist, zahlt bei einem Tarifwechsel die regulären Preise:

  1. MagentaZuhause M – 39,95 Euro monatlich
  2. MagentaZuhause L – 44,95 Euro monatlich (Topseller)
  3. MagentaZuhause XL – 54,95 Euro monatlich

Vertragslaufzeiten: 24 Monate und Verlängerung um jeweils 12 Monate, wenn nicht mit einer Frist von einem Monat zum Laufzeitende gekündigt wird.

Telekom Kunden, die eines der MagentaZuhause-Pakete verwenden, können den vorteilhaften Tarif MagentaTV dazu buchen.

Im Festnetz-Bereich bietet die Telekom den TV-Empfang von rund 100 Sendern zum Preis von 5 Euro monatlich an. 20 dieser Sender sind in HD-Qualität empfangbar. Wer 10 Euro monatlich bezahlt, kann 25 Sender mehr in HDTV empfangen, also insgesamt 45 Sender.

  • MagentaTV – 100 Sender – 20 Sender in HD – 5 Euro monatlich
  • Magenta TV Plus – 100 Sender – 45 Sender in HD – 10 Euro monatlich

Grundvoraussetzung für die Nutzung der aktuellen MagentaZuhause Angebote und Optionen ist eine ausreichende Bandbreite an der jeweiligen Adresse. Da der Breitbandausbau jedoch zügig voranschreitet verfügen viele Bestandkunden der Telekom über ein schnelleres Internet, ohne das dies bekannt ist.

Eine weitere Voraussetzung ist die Verwendung eines Media Receivers, der den erweiterten Funktionsumfang von MagentaTV verarbeiten kann (z. B. Media Receiver 401 oder Media Receiver 201).

Tipp: Es lohnt sich dann und wann die aktuelle Ausbaustufe der möglichen Internet-Geschwindigkeit am Wohnort zu prüfen. Die Verfügbarkeitsprüfung zeigt sehr verlässlich an, welche Tarif-Angebote aus dem MagentaZuhause-Portfolio überhaupt buchbar wären.

MagentaZuhause Angebote für Bestandskunden

Viele Telekom Festnetzkunden liebäugeln mit den Spezialangeboten, die für Wechsler zur Telekom angeboten werden. Wer in den Genuss dieser Vorteilspreise kommen will, muss tatsächlich seinen Festnetzvertrag bei der Telekom zuvor kündigen.

Allerdings kann jeder Telekom Kunde selbständig in Erfahrung bringen, ob ein Wechsel zu leistungstärkeren Tarifen möglich ist. Die Erfahrung zeigt allerdings das viele Festnetzkunden Vertragsverlängerungen akzeptieren, ohne die Möglichkeiten von vorteilhaften Upgrades innerhalb der MagentaZuhause-Tarife in Anspruch zu nehmen.

Die Kundenberatung der Telekom ist auf solche Fälle geschult. Der Telekom Vertrieb an der Service-Hotline erkennt natürlich auf einem Blick, dass einem langjährigen Bestandskunden eventuell hochwertigere Tarifkonditionen zur Verfügung stehen, die darüber hinaus ein Plus an Leistungsumfang bieten.

Allerdings bietet diese Art der Tarifoptimierung immer auch den Nachteil, dass Kunden überrumpelt werden und Angeboten ihre Zustimmung erteilen, die sie im Nachhinein gerne noch einmal in Ruhe überdacht hätten.

Vor diesem Hintergrund ist die beste Tarifberatung der Telekom tatsächlich inzwischen rund um die Uhr online verfügbar. Hier können Kunden Angebote einfach und bequem vergleichen und falls ein Detail unverständlich erscheint weiter recherchieren.

Darüber stellt die Telekom mit dem Hilfeforum ein wirkungsvolles Medium zur Verfügung, das auf individuelle Fragen eines Tarifwechsels genauso eingeht, wie auf Support-Anfragen oder vertraglichen Details der MagentaZuhause-Tarife.

Interessante Angebote in der MagentaZuhause-Familie finden sich zuhauf. Besonders beliebt sind folgende Produktangebote:

MagentaZuhause L

MagentaZuhauseTV

MagentaZuhause Young

Vertrieblich hat sich die Telekom jenen Staffelangeboten angepasst, wie sie zunächst im Kabelnetz-Bereich Einzug fanden. Neukunden zahlen in den ersten Monaten einen sensationell günstigen Tarifpreis, der erst zu einem späteren Zeitpunkt automatisch in den regulären Tarif gewandet wird.

Das erschwert zwar die Vergleichbarkeit einerseits, kommt preissensiblen Kundengruppen andererseits entgegen, weil der Wechsel zur Telekom nicht ausschließlich über Gutschriften und Rabatte gefördert wird.

MagentaTV Kosten – einfach eins für alles?

Ja, einfach eins für alles: Telefon- und Internetflat, Live-Fernsehen und Serien und Filme in der Megathek genießen.

Leider ist der Durchblick bei den Kosten und Angeboten nicht so einfach – Was ist der Unterschied zwischen MagentaTV und MagentaTV Sat? Worin besteht der Unterschied zwischen MagentaTV und MagentaTV Plus?

Was kostet die Buchung von MagentaTV für Telekom Neukunden? Wie wechseln Bestandskunden, die bereits eines der MagentaZuhause Angebote nutzen und bisher Entertain als Option hatten, nun zum neuen Angebot MagentaTV? Welche Kosten sind mit dem Upgrade eines MagentaTV-fähigen Media Receivers verbunden? Wie teuer ist die MagentaTV für Privatkunden, die keine Telekom Kunden sind?

MagentaTV ist nutzbar in folgenden drei Fällen:

  1. Als Zubuchung zu einem bestehenden MagentaZuhause-Festnetzvertrag
  2. Als Neubestellung innerhalb eines neuen Festnetzvertrags (Telefon, Internet, TV)
  3. Als variable Zubuchoption, unabhängig vom Vorhandensein eines Telekom-Internetanschlusses

Wer Bestandskunde der Telekom ist und ein MagentaZuhause Komplettpaket nutzt, zahlt für die Zubuchoption „MagentaTV“ monatlich 5 Euro bzw. für MagentaTV Plus 10 Euro (die Mehrkosten beziehen sich auf die doppelte Anzahl von HDTV-Sendern.

Nutzer, die ein MagentaZuhause Komplettpaket nutzen und zusätzlich den Empfang aller Funktionen von MagentaTV auch mobil genießen wollen zahlen für die Magenta TV App-Nutzung 4,95 Euro im Monat.

Der Mietpreis für einen MagentaTV-kompatiblen Media Receiver beträgt monatlich 4,95 Euro. Die Kosten für Privatkunden, die die Magenta TV App verwenden möchten, unabhängig vom Vorhandensein eines Telekom-MagentaZuhause-Anschlusses betragen 7,95 pro Monat.

Das heißt Magenta TV App Kunden ohne einen Telekom Internetanschluss zahlen mit 7,75 Euro drei Euro mehr im Monat als Telekom Kunden (4,95 Euro).

MagentaTV buchen zu MagentaZuhause
MagentaZuhause Top-Angebot online bestellen
Check Tipp

Prüfen Sie, ob in Ihren neuen vier Wänden der TV Tarif MagentaTV Plus bestellbar ist.

Er ermöglicht u. a. den Empfang von 45 Sender in HD!